zurück zum indeX

      ALLAKTA 

    letzte Aktualisierung August 24, 2018

sich immer wieder auf etwas Neues einlassen

IHR LIEBEN ! Wer in den Seiten von ALLAKTA blättern möchte, kann einfach EIN HERZ im Kästchen anklicken.

Die SEITE wo ich NEUE AKTUALITÄTEN veröffentliche, ist immer durch das etwas größer gestellte HERZ zu erkennen.

Ich schreibe gerne QUERBEET, d.h. hier und da Ergänze ich, wandle und ändere Ich .

EIN LEBENDIGES BUCH eben..

                

 Komm ! Klick auf die NEUE Seite von ALLAKTA

Come on klick the next ONE ! The big ONE is  the new site of ALLAKTA

1     2        3     4     5          6    

                            nächste Seite next page nächste Seite next page nächste Seite next page nächste Seite next page nächste Seite next page nächste Seite next page nächste Seite next page....

 

...sich immer wieder auf etwas NEUES einlassen

   HEUTE...

 HEUTE 17. August 2018

Dieser SCHÖNE LIEDTEXT ist

allen gewidmet, die sich noch mit

mir vergleichen und bei mir etwas suchen,

was sie nur in sich selbst FINDEN.

Vergleichen ist eine Untugend

NEUE Taube in der Nähe der Anklamer Straße fotografiert von Eva GOTTWALD

Urheberrecht

SEI EINFACH DU

DU BIST EINMALIG DU

EINMAL UND IMMER NEU

WIE DU BIST

NEU

KEIN GLEICH

KEIN BESSER

KEIN SCHÖNER

SEI WIE DU BIST

SEI EINFACH DU

DU BIST DU

ICH BIN WIE ICH BIN

"TARAN"

kosmisches WORT für "ICH BIN WIE ICH BIN"

GUCK GUCK und FÜHL FÜHL MAL HIER DU (GOLDENE REGELN)

TEXT und BILD von Eva Gottwald

Eva Gottwald 20018

URHEBERRECHT

 HEUTE 08. MÄRZ  2018

fotografiert von Eva GOTTWALD

Urheberrecht

http://www.puramaryam.de/chakrathema.html#zwei

 

 HEUTE 06. Dezember 2017

Auch in dieser SCHÖNE ROSA MALVE(c) die Sabine fotografiert hat, ist GOTTVATTERMUTTER drin

und die BOTSCHAFT an die MENSCHEN ist so AKTUELL wie nie zuvor. Es KOMMT auf jeden EINZELEN drauf an.

GOTTES BOTSCHAFT vom 16. August 2004:

mit GOTT ist GOTTVATERMUTTER der das LICHT und die LIEBE ist gemeint.

ER SPRICHT ZU MIR: DEINE AUFGABE AUF DER ERDE TRITT IN EINE NEUE PHASE.

Dann folgt die BOTSCHAFT GOTTES an die Menschen, mit sehr viel Nachdruck, und ich WEISS, sie ist von außerordentlich großer Wichtigkeit: 
(Und während ich diese WORTE GOTTES, schnell notiert, hier wiedergebe, nehme ich sie gleichzeitig wahr im Kopf, im Herzen, in meiner ganzen Wesenhaftigkeit, als KLANG, als machtvolle tiefe TÖNE)

AN DIE MACHTVOLLEN:

DIE MACHT AUF ERDEN SEI ALLEIN GOTTES. Alle Menschen in verantwortlichen Stellungen jeglicher gesellschaftlichen Bereiche sollen sich danach ausrichten und persönlichen Ehrgeiz, Macht- und Gewinnstreben ablegen. LIEBET EUCH SELBST UND DIE MENSCHEN, ÜBER DIE IHR BESTIMMEN KÖNNT. Alle, die gegen MEINE GEBOTE verstoßen, werden scheitern.  
SO SEI ES UND SO IST ES!

Es herrsche VOLLKOMMENE LIEBE und FRIEDFERTIGKEIT! Richtet Euch danach, JEDER EINZELNE von Euch, im persönlichen, beruflichen und gesellschaftlichen Umfeld, insbesondere im GLAUBEN - JETZT!  
HÖRT AUF MICH, AUF MEIN WORT, DENN DAS WORT IST LIEBE. Alles, was nicht LIEBE ist, wird scheitern und untergehen.  
 

AN DIE BESITZENDEN:

Teilt Euer HABEN mit den NICHTS-HABENDEN und verzichtet zu ihren Gunsten auf Euer ZUVIEL, denn alles ZUVIEL wird Euch genommen. Alle vermeintlichen persönlichen Vorteile, sofern missbraucht, werden Euch genommen. Haltet weder mit Hand noch mit Geist die materiellen Güter fest, sondern erkennt, dass sie nur geliehen sind.  
LIEBET und ACHTET Eure Schwestern und Brüder, die wenig oder nichts haben und sich um ihre Zukunft sorgen, und NEHMT SIE ERNST. LIEBET Euch selbst, wie diese.  
Die menschlichen Gesetze und Regeln sind nichts wert, wenn sie nicht das Wohl der Geringsten unter Euch fördern.  
 

AN ALLE, DIE IHR EUCH KLEIN FÜHLT UND NIEDRIG:

Ihr, die Ihr Euch klein fühlt und niedrig, verzweifelt nicht. Lasst alles Negative beiseite und HOFFET, GLAUBET und LIEBET! Jeder von Euch hat in irgendeiner Form Macht und Besitz.  Macht und Besitz sind nicht immer mit Euren Augen sichtbar. Sie sollen nicht missbraucht, sondern zum Nutzen ALLER angewandt werden. Missbraucht nicht Eure Macht, indem Ihr nur den eigenen Nutzen sucht und nur die Euch Nächsten LIEBT. LIEBT Euch selbst und alle Anderen, auch die, die besitzen und die, die regieren! 
 

AN ALLE:

WENDET EUCH VOLLKOMMEN VON UNTEN HINWEG UND NACH OBEN: DENKT UM - WACHST VOM 'ICH' ZUM 'DU' ZUM 'WIR', ZU 'ALLEM' - ZU MIR. DIE ZEIT DER ALLEINHERRSCHAFT MENSCHLICHEN VERSTANDES IST BEENDET - NUN KOMMT DIE HERRSCHAFT DER WEISHEIT UND DES GEISTES, DIE HERRSCHAFT DES HERZENS! 
WENDET EUCH MIR ZU, DER ICH DAS LICHT UND DIE LIEBE BIN UND ÜBER ALLEM STEHE. SCHENKT MIR EURE LIEBE UND TRAUT MIR VOLLKOMMEN. FÜRCHTET NICHTS, DENN IHR SEID MEINE KINDER. WER AN MICH GLAUBT, KENNT KEINEN MANGEL. ALLER MANGEL KOMMT AUS DEM VERSTAND. LEBET AUS DEM HERZEN UND LERNET, WAHRHAFT ZU LIEBEN, SO WIE ICH ES EUCH HIER AUF DIESEN SEITEN SCHENKE! 
LIEBET EINANDER IN KINDLICHER OFFENHEIT UND EINFACHHEIT, SO WIE ICH EUCH LIEBE. 

GOTT-VATER-MUTTER, SO WIE GOTT-SOHN-TOCHTER CHRISTUS-CHRISTA SIND EUCH IM HERZEN NAH, EUCH ZU GELEITEN UND ZU BEGLEITEN. 

Ihr steht am Scheideweg. Nur durch LIEBE wird Eure Gesellschaft verändert, wird sie bestehen und es allen Menschen wohlergehen. Sonst wird Eure Gesellschaft scheitern und untergehen, so wie alle menschlichen Gesellschaften zuvor. Ihr habt jetzt noch die Zeit, die ihr braucht - nutzt sie gut. 

ICH BIN DAS EINZIG WAHRE. LICHT IST - LIEBE IST! BETET UND STREBT NUR ZU MIR. Ändert Eure HERZEN und Euer BEWUSSTSEIN! Alles Alte vergeht, alles Unwahre zerfällt, ist Staub und Vergangenes. 

WERDET NEUE MENSCHEN - JETZT!

IN EWIGER LIEBE! 

SO SEI ES!   SO IST ES! 

http://www.puramaryam.de/botmensch.html

 

GECHANNELT von PURA MARYAM SOPHYA

KOSMISCHER RAT 14.06.2011

“Ruhig, ruhig, ruhig.
Regt euch nicht auf. Alles wird gut. Wir wachen offenen Herzens über euch.

Dramatische Zeiten stehen den Menschen der Erde an.
Ihr könnt helfen diese Prüfungen zu bewältigen.
Fürchtet euch nicht, alles wird gut, innen wie außen.
LIEBET, LIEBET, LIEBET.
Vertraut, die Menschheit wird geführt. Viele spielen Opfer, andere Täter.

Viel Gewalt und Tod begleitet diese Phase. Glaubt mir, es muss so sein.
Verurteilt nicht Täter, bedauert nicht Opfer. Sie haben ihre Rollen akzeptiert, weil sie wussten,

nur dies ist ein Schritt zur Höherentwicklung.
Verurteilt nicht Religionen und Denkweisen, auch sie sind Teil des Spiels.

Und ohne sie gäbe es keine Weiterentwicklung.
Kümmert euch nicht um Probleme in Wirtschaft und Gesellschaft, um Staatsfinanzen und Staatsbankrotte.

Es sind Schritte zum MORGEN, zur WAHRHEIT zum LICHT.
Scheltet keinen Politiker. Es ist jeder an dem Platz, den er braucht.
LIEBET, LIEBET, LIEBET. Mehr als je, jeden Tag.
So IST es, so SEI es, so wird es SEIN.
Habt MUT, TRAUEN, INNERE FESTIGKEIT.
Traut unseren Worten, LIEBET.
LIEBE ist eure HILFE, euer WEG und euer ZIEL, wie auch eure stärkste Waffe.
Wendet sie sicher und zielsicher an.
Wir LIEBEN und BEHÜTEN euch.”

 HEUTE 04. August 2017

  

   Hier noch ein WUNDERSCHÖNES ERGEIGNIS, das ich gerne mit euch

TEILEN möchte: Nach dem ERKENNTNISREICHEN

BEDINGUNGLOSE LIEBE/FREIHEIT-Seminar am

 Sa./So. 29./30. Juli 2017

 

Foto Eva Gottwald (c) 2017

sah ich am FREItagmorgen den 4. August 2017

so zwischen 5-6 Uhr, wie rosafarbene Sylphen den ganzen hellblauen

Himmel BEREICHERTEN.

Ich war LIEBEVOLL BERÜHRT und ich FRAGTE sie,

was der GRUND für dieses SCHÖNE EREIGNIS sei.

Ich vernahm: "ES IST VOLLBRACHT. WIR SINGEN."

Ich FRAGTE:

Was ist VOLLBRACHT?

"DIE BRÜCKE ZUM LICHT IST FREI."

Während des Seminars haben wir am folgenden Thema geARBEITET:

Dass durch die Medien subtile Gedanken-

und Gefühlskontrolle ausgeübt wird.

siehe auch folgende Info darüber wie Medien uns von unserer eigenlichen AUFGABE abhalten wollen, auf MARYAM`S Essener Seite http://www.puramaryam.de/essenerkom.html

Wie das auch beim 11. September 2001 der Fall war.

Immer wieder habe ich selbst deutliche Angstübertragungen bei Berichten

über das Ereignis gespürt.

Das Bild, das wir im Vordergrund sehen, ist nur ein Teil des Ganzen.

Was dem Auge des Betrachters nicht sichtbar ist,

ist die eigentliche Absicht, die dahinter steckt. Sie kann energetisch sichtbar mit dem HERZEN ERFASST werden.

Eine manipulierte Wirklichkeit, die in diesem Fall immer wieder und wieder auf den Zuschauer dunkel einwirkte und die Herzen der Menschen schwer belastete.

Es wurden uns unbemerkt Fesseln um unsere Herzen angelegt.

Das Bum-Bum-Herz und das HERZ-Chakra gezielt in energetische Ketten gelegt,

die uns einschüchterten, und natürlich sind auch diejenigen,

die dann den Krieg gegen den Irak befürworteten, davon betroffen.

Die Menschen werden so zum Instrument der dunklen Machenschaften und

ahnen oft noch nicht mal, dass ihre Gefühls- und Gedankenenergie unmittelbar

manupuliert und instrumentalisiert wird.

Was mir selbst aber bewusst war, da ich immer wieder längere Phasen hatte,

in denen ich ohne den Einfluss der Medien gelebt habe.

Auch das Buch "Mittelmaß und Wahn" von Hanz Magnus Enzenberger,

das ich als Studienarbeit Anfang der 90ziger illustriert habe, hat mich da wachgerüttelt.

Wir haben das Thema mit der Bedingungslosen LIEBE geLIEBT.

Ebenso war auch der LICHTLIEBESKREIS für MUTTER ERDE sehr

WIRKSAM. Seitdem die Brücke zum LICHT FREI IST, habe ich schon einige

ÜBERWINDUNGEN beobachtet, die den WEG zum LICHT und zur LIEBE

wieder BEWUSST machen.

FREIHEIT heißt EIGENVERANTWORTUNG, und SELBSTSTÄNDIGKEIT
BEDEUTET SELBSTVERANTWORTLICHES TUN aus dem HERZEN,

TRAUEN in die eigenen FÄHIGKEITEN des GANZEN MENSCHEN, der in uns steckt.

Wir KÖNNEN uns selbst HELFEN und uns selbst HEILEN und

sind nur allein von GOTTVATERMUTTER der das LICHT und die LIEBE ist abhängig.

Wie SCHÖN !

Wann immer ich RAT brauche, wende ich mich an GOTT, und die HILFE KOMMT

SOFORT, das ist deutlich SPÜRBAR in meinem HERZEN.

Wenn euer HERZ immer FREIER wird, dann könnt auch ihr das deutlich spüren.

So DANKE ich GOTTVATERMUTTER und auch meiner WUNDERBAREN
LEBENS-LIEBENS PARTNERIN Sabine und allen, die daran mitgeWIRKT

haben. Besonders auch den HILFREICHEN LUFTGEISTERN, die

IMMER WIEDER den HIMMEL über uns ERFREUEN mit ihrer unendlichen

KREATIVITÄT und LEBENSFREUDE, und sie sind genauso real wie wir.

HEUTE 24. September 2017

....und so LIEBE ich Eva Gottwald ALLE und ALLES

und WÄHLE keine Partei

heute am Sonntag den 24. September 2017.

ALLES IST EINS, wovon ich ein Teil bin,

was ich schon 1987 ERKANNTE, als ich ANFING, meinen eigenen WEG ZU GEHEN,

indem ich mich BEWUSST und KLAR für die KUNST als BERUFUNG ENTSCHIED,

als auch für die AUFGABE als HELFERIN, und somit ALLEM WAS IST DIENE.

Ich weiß, dass meine WAHL immer für GOTTVATERMUTTER STIMMT,

DER-DIE weiß, dass die STIMME DES HERZENS ZÄHLT,

die FREI-willig ohne Angst ENTSCHEIDET,

in meinem Fall so, dass ich schon lange nicht mehr WÄHLEN GEHE.

Nicht nur bei der heutigen Wahl werden Menschen absichtlich unter Druck gesetzt zu wählen, indem ihnen durch manipulative Aussagen glaubhaft gemacht wird, wenn sie nicht wählen gehen, fällt ihre Stimme angeblich der Partei zu, die allgemein am unbeliebtesten sei. So werden absichtlich Zwangsvorstellungen geweckt.

DAS HERZ ERKENNT UND FÜHLT,

WIE ENG UND ZWANGHAFT DIESE AUSSAGE IST.

Daher hier BEFREIENDE und ERHEBENDE WORTE von GOTTVATERMUTTER

wieder in die AUFMERKSAMKEIT des GANZEN GERÜCKT.

BOTSCHAFTEN DES HIMMELS

Dazu einige passende Auszüge aus der Originalseite

von PURA MARYAM SOPHYAH

http://www.puramaryam.de/botterror.html

"SEHT, ES GIBT KEINE TRENNUNG"

"Aber LIEBE LIEBT nur,

LIEBE wählt nicht aus,

LIEBE trennt nicht.

LIEBE zürnt nicht,

LIEBE rächt nicht."

HEUTE 29. November 2016

TRAUT EUCH IMMER WIEDER ZU PRÜFEN wie auch mutig zu sein,

dementsprechende Erfahrungen zumachen.

Jeder Schritt in RICHTUNG LICHT LIEBE KANN DAS GANZE  NEU MACHEN und

WIR SEHEN WAS NOCH BESTAND HAT und was eben nicht mehr.

Was GEHEN KANN.

NEUE BEDINGUNGSLOSE FREUDENGRÜßE an ALLE

Eva am 29. November 2016


 

 HEUTE 03. Oktober 2016

 

AUFRUF und ANLEITUNG an ALLE, die BEREIT SIND,

WIEDER IN DIE BEDINGUNGSLOSE LIEBE ZU GEHEN und die

EINHEIT DES GANZEN

ZU LEBEN

DIE BEDINGUNGSLOSE LIEBE
GABE DIE JEDER HAT und JEDER KANN

WER IN DER BEDINGUNGSLOSEN LIEBE IST

IST EINS und EINHEIT zuGLEICH

IST BRUDER und SCHWESTER
IM EINSSEIN MIT GOTTVATERMUTTER

DER DAS LICHT und DIE LIEBE IST

KONZENTRIERT AUF DIE MITTE

DAS HERZ

und ENTSPRECHUNG auch zum

HERZ-Chakra DER ERDE in BERLINS
MITTE

KANN JEDER MENSCH SEIN

und

LIEBEN
ERST SICH SELBST

und dann

ALLE und ALLES

IMMER WIEDER EINEN

EINEN IN DER GEWISSHEIT, DASS EINHEIT IST

UNZERSTÖRBAR und UNZERTRENNBAR

GANZ EGAL, wer versucht

zu spalten.

GÖTT IST IMMER EINS
und in UNSEREM INNERSTEN
GANZEN
SIND
WIR

WIE

GÖTT
EINS

"Ö"
EIN LICHT und EINE LIEBE

UJOAOMYARAM Eva Gottwald in der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE, wo sonst :)

 

 

" ICH RUFE DAS NEUE BERLIN"

"KOMM ! "

GEMEINSAM IN DIE HERZENFREUDE GEHEN

und das

MITEINANDER ALLER HIMMELSRICHTUNGEN BEREITEN.
DER OSTEN ÖFFNETE SICH 1989 DEM NEUEN WESTEN,

SO WIE SICH JETZT DER MEHRHEITLICHE TEIL der Menschen

im SÜDEN und im NORDEN dem GEMEINSAMEN FRIEDEN ANSCHLIEßEN WERDEN.

Mit JEDEM SCHRITT, DEN WIR TUN, GEBEN WIR DIE MÖGLICHKEIT,

DASS DIESER EIN NEUER SCHRITT IN DEN FRIEDEN IST.

ICH BITTE JEDEN EINZELNEN, SICH IMMER FÜR DEN GANZEN DIENST MIT FRIEDLICHEN MITTELN ZU ENTSCHEIDEN.

  • Damit sich der FRIEDEN in jedem Einzelnen von uns DURCHSETZT.

So wie einst

KÖNIGIN LUISE

Napoleon um freies Geleit für sich und ihre Familie GEBETEN hat,

und SELBST Napoleon im HERZEN LIEBE FÜHLTE.

Aus dem Zugzwang nach immer mehr Gebiet heraus NAHM

er eine WENDEmöglichkeit in die FRIEDENSPOLITIK WAHR.

Plötzlich SAH ER das FRIEDEN MÖGLICH IST

und zeigte dies deutlich, als er die KÖNIGLICHE Familie Preussens wieder

in BERLIN wohnen liess. So zeigte er, dass er mehr sein konnte als ein schonungloser

Eroberer und Ausbeuter, und dass hinter allem immer ein Mensch steht, der nur das eine will:

LIEBE.

SO SEHE ICH, DASS DIE VÖLKER DER MENSCHEN ALLES IN IHRER BEREITSCHAFT

ZUR LIEBE TUN WERDEN, UM IN DIE GEMEINSCHAFT DES FRIEDENSBUNDES DER KOSMISCHEN VÖLKER AUFGENOMMEN ZU WERDEN.

"UJOAOMYARAM"

NEUES WORT FÜR KLARHEIT

Im Internet seit September.2016
URHEBERIN DES WORTES EVA Gottwald 2016

und FRIEDE SEI IN ALLEM

Eva

 

HEUTE 13.August

The Best Things In Life Are Free

Ein Lied, das Ray Henderson (Musik), B. G. DeSylva und Lew Brown

(Text) verfassten und 1927 veröffentlichten

Auf Postkarten steht oft an der Stelle,

wo die Briefmarke hin geklebt werden möchte,

BITTE FREI MACHEN!

Hier ein ZEICHEN der FREIHEIT - die Briefmarke.

Wir haben FREIE WAHL beim MOTIV für Briefmarken,

das Briefe Schicken ist noch nicht FREI GESCHENKT,

das kostet noch Porto.

Dieses von mir gewählte Motiv eine Briefmarke

Bildquelle :

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/79/DPAG_2009_Friedrich_von_Schiller.

jpg/170px-DPAG_2009_Friedrich_von_Schiller.jpg

ist GEMEINFREI siehe hier

https://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinfreiheit

Es ist wunderbar und erforschensWERT,

das Thema WAHRE FREIHEIT in seinem eigenen HERZEN zu studieren und

natürlich auch zu praktizieren.

Alles was wir WISSEN finden wir in uns selbst,

in unserem HERZEN(CHAKRA)

 

HEUTE 11. März

"CHRISTUS-KRAFT IST

WANDLUNGSKRAFT => WINDUNGSKRAFT."

Das Leid zu ÜBERWINDEN REINIGT,

Die WINDUNGSKRAFT WIRKT IN ALLEN FACETTEN DES SEINS.

Wer das NEUE JETZT IST

(in der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE SEIN),

ÖFFNET DEM HIMMEL die TÜR ZUM IN LIEBE HIER SEIN.

ER-KENNTNIS vom FREItag den 11. März 2016

 

 

HEUTE 13./14. Februar

Das

BEDINGUNGSLOSE LIEBE/FRIEDEN

ist am 13./14. Februar

2016

GOTT aber sagt zu ALLEN "JA"

"ICH SAGE ZU DIR BEDINGUNGSLOS "JA"! 

Ich bin ich

Ich bin du

Ich bin Alles

Weiteres findet ihr auf Sabine´s Homepage

unter SEMINARE .

Prüft selbst die Qualität unser Seminare

http://www.puramaryam.de/wahrqualitaet.html#4

GANZ LIEBEN DANK an alle BRÜDER und SCHWESTERN Teilnehmer des SEMINARS.

Natürlich haben wir wieder die SCHWINGUNG des GANZEN ERHÖHT, WIE WUNDERBAR, ICH FREUE MICH SEHR ÜBER DIESES ERGEBNIS.

FRIEDE SEID IHR.

FRIEDE IST UNSER GRUNDRECHT.

Das BILD, dass ich während des Seminars bekam,

dass ALLE GEMEINSAM an einer gedeckten Tafel sitzen,

IST in der GEISTIGEN WELT SCHON REALITÄT - und so wird es nach und nach auch in der PHYSISCHEN WELT FÜHLBAR, SICHTBAR und manifestierte REALITÄT.

JA FRIEDEN IST und BLEIBT.

"JA"! 

JETZT BIN ICH FRIEDEN

HEUTE

Montag 28. Sep. 2015

Copyright Eva Gottwald 1999

Anlässlich des SCHÖNEN Mondereignisses morgen (Montag 28. Sep. 2015) früh

(ab ca. 4.11 Uhr und um 5.23 Uhr)

kam mir das Bild

ARIVAL IN HONEYMOON / Die RIVALEN-HOCHZEIT in den Sinn

(zuletzt öffentlich sichtbar auf der HERZWERK-AUSSTELLUNG)

das ich vor vielen, vielen Jahren gemalt habe,

als ich noch nicht mit der BEDINGUNGSLOSEN LIEBE gearbeitet habe.

Ich wünsche mir natürlich,

dass die Zeit der Versöhnung der Rivalen JETZT kommt.

HURRA HURRA

HEUTE 23.11.2015

 

Albert Einstein:Der Beweis ist da:

Einsteins Gravitationswellen sind nachgewiesen

http://www.zeit.de/wissen/2016-02/albert-einstein-gravitationswellen-physik-relativitaetstheorie-beweis-astronomie

HEUTE 24.11.2015

Und ich vernahm HEUTE, das JETZT die ENTGIFTUNG BEGINNT.

HEUTE 23.11.2015

BLAUER HIMMEL und STRAHLENDER SONNENSCHEIN in Hamburg.

DANKE SCHÖN !Helmut Schmidt für die 49 Jahre,

die du meine WELT mit HERZ und WITZ

  WEISE GEWORTET hast.

Natürlich bist du auch ein WUNDERBARER LICHT/LIEBESARBEITER.

Sicherlich ist Helmut Schmidt auch ein LICHTTRÄGER,

der nach WAHRHEIT und WEISHEIT strebte.

Ebenfalls brachtest du auch den Menschen das WORT und wusstes auch das dieses

auch gleich TAT bedeutet.

Am Dienstagmorgen um 9 Uhr, den 11. November hast du mir Tschüss gesagt,

wie man das in Hamburg so zu sagen pflegt und bist ins LICHT GEGANGEN.

...und ich sage gerne AUF WIEDERKOMMEN, es GEHT HEITER WEITER.

Denn wir WISSEN JA, das der Tod nicht das ENDE ist.

Übrigens die Schwingung der Erde sind mit dem Natodoppelbeschluss HÖHER als ohne.

Siehe auch die SCHÖNEN SEITEN von PURA MARYAM,wo ihr die schöne Anleitung

findet, wass wäre wenn...

HEUTE 05.07.2015

Mein SOMMER FREUDENLIED

DigiART von Eva Gottwald (c)2015

SOMMER IM HERZEN GANZ WEIT

ICH GEHE IN MICH SELBST

SEHE MICH SELBST NEU
WAR NIE SO WIE JETZT
HIER BIN ICH NEU
SONNENSCHEIN STRAHLT AUS MIR
HELLER ALS JEMALS ZUVOR

FUSSTRITT FÜR FUSSTRITT

GEHE ICH MEINEN EIGENEN WEG
WER SOLLTE IHN SONST GEHEN AUSSER MIR

Diese SCHÖNEN ZEILEN KAMMEN GERADE JETZT aus MIR

* 05.07.2015
SONNENGRÜSSE aus dem WEITEN HERZEN

von MIR

 

HEUTE 14.02.2015

 

Hier ein SCHÖNER TIP

passend zum HEUTIGEN

VALENTINSTAG aus der Webseite

Die Verankerung der Fähigkeit zur LIEBE im HERZ-Chakra 
(Anleitung zur Einweihung in die LIEBE)

Am Valentinstag, dem 14.2.2004,

gab GOTT-GÖTTIN aus übergroßer LIEBE den Menschen ein Geschenk, das für die jetzige und die kommende Zeit von großer Bedeutung ist, und dessen wahren Nutzen für uns wir nicht erfassen können:

http://www.puramaryam.de/liebeanker.html

HEUTE 07.02.2014

Am 7. März bekamen wir einen wunderschönen Regenbogen zu sehen,

in einem vollkommenen Halbkreis über den Himmel.

Ein ZEICHEN des FRIEDENS und des NEUBEGINNS.

Wir sahen, wie ein weisses Flugzeug in den Regenbogen hineinflog und dann wieder hinaus.

Kurze Zeit später folgte ein Weiteres, das ebenso ein- und wieder auftauchte.

Erinnerungen an den 11. September 2001 wurden wach. Während ich diese Zeilen schreibe,

spüre ich die unendliche LIEBE, die in diesem Moment IST.

UNBEDINGT GEWOLLTE KRIEGE und ANSCHLÄGE, DIE BEWUSST WUNDEN ZUFÜGEN SOLLTEN,

können HEILEN, und ES IST FRIEDEN ÜBERALL und IN ALLEN.

Foto vom 7. März 2014, Copyright Eva Gottwald

HEUTE 24.02.2014

Die SCHRECKENSHERRSCHAFT GEHT.

JETZT KOMMT DIE HERRSCHAFT DER LIEBE.

DER WEG DER MENSCHEIT IST DER WEG DER VERSÖHNUNG.

MIT UNSEREM HERZEN KÖNNEN wir die LIEBE und das LICHT

GOTTES ATMEN, durch unsere HÄNDE FLIESST DIE HEILKRAFT GOTTVATERMUTTERS

und SELBST KÖNNEN WIR DIE BEDINGUNGSLOSE LIEBE im HERZEN ERZEUGEN,

wenn wir in Ihrer RESONANZ sind.

SEID QUELLE DER LIEBE,

und FRIEDE SEI MIT EUCH !

dazu möchte ich gerne noch auf die Möglichkeit, der

SCHÖNEN SYMBOLISCHE Handlung hinweisen,die ich in der Webseite

von PURAMARYAM gefunden habe.

Siehe HIER unter folgendem link

http://www.puramaryam.de/symbolhand.html

 

11. Die Symbolische Handlung zur Auflösung von Unsicherheit und menschlichem Schutz-Bedürfnis
Die Menschheit leidet an Unsicherheit und der großen Angst, allen möglichen Gefahren Schutz-los ausgeliefert zu sein. Die wirtschaftliche Lage der Versicherungsgesellschaften steht zu dieser Angst in einem direkten, engen Verhältnis. Dazu vermittelte mir GOTT folgendes WISSEN: 

Aller physischer Schutz trügt - nur GÖTTLICHER SCHUTZ BEWAHRT. Unsere Zweifel an GOTT, die zugleich unser Gefühl des Ausgeliefert-Seins verursachten, sind Ausdruck unserer Illusion der Trennung von GOTT, also völlig überflüssig - und sie können JETZT, IN DIESEM MOMENT, ausgeräumt werden durch unsere LIEBENDE HINWENDUNG zu GOTT.  
Wenn man GOTT die Hand ausstreckt, z.B. durch tätige HINWENDUNG = GEBET und BEDINGUNGSLOSE LIEBE = SYMBOLISCHE HANDLUNG, wird sie IMMER ergriffen!  
Dieses WISSEN und BEDINGUNGSLOSE LIEBE sind alles, was wir zur RÜCKKEHR zu GOTT brauchen!  
Dann leben wir in völliger SICHERHEIT, denn der einzige SCHUTZ, den wir Menschen brauchen, ist unsere IMMERWÄHRENDE, LIEBENDE VERBINDUNG IM HERZEN MIT GOTT (siehe z.B. auch hier)!  
Dies wird uns nach und nach von der Besetzung durch Finsternis, insbesondere im Kronenchakra, in dem auch unser GOTTVERTRAUEN verankert ist, befreien! 

Wir können diese SICHERHEIT jedoch schneller herbeiführen, indem wir durch HEILIGE ATMUNG das Kronenchakra von der Finsternis befreien, im BEWUSSTSEIN:  
"ICH ATME DICH = MICH = ALLES" 
Indem ich dies ERFUHR und als WAHRHEIT ERKANNTE, lösten sich gleichzeitig dunkle Schlangen aus meinem Kronenchakra, die zusammenhingen mit Gedanken von..."Geht nicht - Kann nicht - Wage nicht - Trau dem nicht - Unmöglich - Ich doch nicht - Lieber nicht - Was denken Andere von mir? - Was wird aus mir? - Was soll bloß werden? - Keine Zeit! - Hilf mir!" -  
Und dann ging alles über in einen unendlichen FRIEDEN, unendliche RUHE und unendliche LIEBE, die alles TRAUEN und alle SICHERHEIT einschlossen!

HEUTE 29.12.2013

MAGNOLIE

und ihre Wirkung auf uns

Wirkt stärkend und fördert Ausdauer.

Hilft bei Gleichgültigkeit und Unbeliebtheit, fördert Anerkennung des eigenen Selbstwerts.

Foto von Eva Gottwald (c)

Öffnet die innere Bereitschaft, etwas ganz Neues anzufangen.

Tastsinn, macht frech und kühn...

ENGEL der Magnolie:

"Verbinde dich einfach mit mir, und in dem du mit mir in Resonanz gehst, sei ganz aufmerksam.

Sei in freudiger HERZENSerwartung, wenn du mit mir in Kontakt gehst."

©Text gechannelt von Eva Gottwald in Verbindung mit dem ENGEL der Magnolie

 

Heute 24.Dezember und JEDEN TAG :)

"IS CHRISTUS TIME HELLOHOOOOOOOH"

 

feel the holy spirit every day

-HOHO-

 

HEUTE 24.12.2014

Ich wünsche Euch ein GLANZVOLLES GLÜCKLICHES

FREUDVOLLES LIEBEVOLLES WEIHNACHTSFEST 2014!

Eva

http://www.augsburger-allgemeine.de/panorama/Komet-Lovejoy-und-Sternschnuppen-erleuchten-den-Himmel-id28177882.html

und hier noch eine schöne wahre Geschichte über den Weihnachtsmann... Liebe Grüße, Sabine

„Gibt es einen Weihnachtsmann?“

hieß die Überschrift zu einem Leitartikel, der in der Ausgabe vom 21. September 1897 der Zeitung New York Sun erschien. Daraufhin verfasste Francis Pharcellus Church ein Editorial mit der Antwort "Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann":

Im Jahr 1897 wurde Philip O’Hanlon, der Assistent eines Untersuchungsrichters („Coroner“) in Manhattans Upper West Side, von seiner acht Jahre alten Tochter Virginia gefragt, ob Santa Claus wirklich existiere. Virginia hatte zu zweifeln begonnen, ob es einen Weihnachtsmann gäbe, weil ihre Freunde ihr erklärt hatten, dass es ihn nicht gibt.

Ihr Vater antwortete ausweichend, war aber damit einverstanden, dass sie an die New York Sun schrieb, einer zu jener Zeit bedeutenden New Yorker Zeitung, ihr dabei versichernd, dass das Blatt die Wahrheit sagen würde. Während er sich damit der Verantwortung entzogen hatte, gab er unversehens einem Redakteur der Zeitung, Francis P. Church, die Gelegenheit, über diese einfache Frage nachzudenken und die philosophischen Zusammenhänge anzusprechen.

Church war ein Kriegskorrespondent während des amerikanischen Bürgerkrieges, einer Zeit, die große Leiden und einen entsprechenden Mangel an Hoffnung und Glauben bei vielen in der Gesellschaft mitbrachte. Obwohl das Blatt die Antwort auf Virginias Zuschrift an siebter Stelle unter den Leitartikeln auf Seite 6 platzierte, noch unter einem Kommentar über ein eben erfundenes „kettenloses Fahrrad“, war seine Botschaft für viele Leute, die sie lasen, sehr bewegend. Mehr als ein Jahrhundert später ist es der am meisten nachgedruckte Leitartikel überhaupt in den Zeitungen in englischer Sprache.

Die Authentizität des Briefes wurde in Frage gestellt und die Autorenschaft des jungen Mädchens angezweifelt, da ihr nicht zugetraut wurde, dass sie sich auf Kinder ihres eigenen Alters als „meine kleinen Freunde“ beziehen würde. Die Echtheit des Briefes wurde jedoch später von einer Expertin bestätigt.

Die folgende Fassung ist eine am Originaltext orientierte Eindeutschung ohne die sonst in der Presse oder auf Internetseiten in deutscher Sprache üblichen Ausschmückungen.

„Mit Freude beantworten wir sofort und damit auf herausragende Weise die folgende Mitteilung und geben gleichzeitig unserer großen Freude Ausdruck, dass ihre gewissenhafte Autorin zu den Freunden der Sun zählt:

Lieber Redakteur: Ich bin 8 Jahre alt.

Einige meiner kleinen Freunde sagen, dass es keinen Weihnachtsmann gibt.

Papa sagt: ‚Wenn du es in der Sun siehst, ist es so.‘

Bitte sagen Sie mir die Wahrheit: Gibt es einen Weihnachtsmann?

Virginia O’Hanlon.

115 West Ninety-fifth Street.

Virginia, deine kleinen Freunde haben unrecht. Sie sind beeinflusst von der Skepsis eines skeptischen Zeitalters. Sie glauben an nichts, das sie nicht sehen. Sie glauben, dass nichts sein kann, was ihr kleiner Verstand nicht fassen kann. Der Verstand, Virginia, sei er nun von Erwachsenen oder Kindern, ist immer klein. In diesem unseren großen Universum ist der Mensch vom Intellekt her ein bloßes Insekt, eine Ameise, verglichen mit der grenzenlosen Welt über ihm, gemessen an der Intelligenz, die zum Begreifen der Gesamtheit von Wahrheit und Wissen fähig ist.

Ja, Virginia, es gibt einen Weihnachtsmann. Er existiert so zweifellos wie Liebe und Großzügigkeit und Zuneigung bestehen, und du weißt, dass sie reichlich vorhanden sind und deinem Leben seine höchste Schönheit und Freude geben. O weh! Wie öde wäre die Welt, wenn es keinen Weihnachtsmann gäbe. Sie wäre so öde, als wenn es dort keine Virginias gäbe. Es gäbe dann keinen kindlichen Glauben, keine Poesie, keine Romantik, die diese Existenz erträglich machen. Wir hätten keine Freude außer durch die Sinne und den Anblick. Das ewige Licht, mit dem die Kindheit die Welt erfüllt, wäre ausgelöscht.

Nicht an den Weihnachtsmann glauben! Du könntest ebenso gut nicht an Elfen glauben! Du könntest deinen Papa veranlassen, Menschen anzustellen, die am Weihnachtsabend auf alle Kamine aufpassen, um den Weihnachtsmann zu fangen; aber selbst wenn sie den Weihnachtsmann nicht herunterkommen sähen, was würde das beweisen? Niemand sieht den Weihnachtsmann, aber das ist kein Zeichen dafür, dass es den Weihnachtsmann nicht gibt. Die wirklichsten Dinge in der Welt sind jene, die weder Kinder noch Erwachsene sehen können. Sahst du jemals Elfen auf dem Rasen tanzen? Selbstverständlich nicht, aber das ist kein Beweis dafür, dass sie nicht dort sind. Niemand kann die ungesehenen und unsichtbaren Wunder der Welt begreifen oder sie sich vorstellen.

Du kannst die Babyrassel auseinanderreißen und nachsehen, was darin die Geräusche erzeugt; aber die unsichtbare Welt ist von einem Schleier bedeckt, den nicht der stärkste Mann, noch nicht einmal die gemeinsame Stärke aller stärksten Männer aller Zeiten, auseinanderreißen könnte. Nur Glaube, Phantasie, Poesie, Liebe, Romantik können diesen Vorhang beiseiteschieben und die übernatürliche Schönheit und den Glanz dahinter betrachten und beschreiben. Ist das alles wahr? Ach, Virginia, in der ganzen Welt ist nichts sonst wahrer und beständiger.

Kein Weihnachtsmann! Gott sei Dank! lebt er, und er lebt auf ewig. Noch in tausend Jahren, Virginia, nein, noch in zehnmal zehntausend Jahren wird er fortfahren, das Herz der Kindheit zu erfreuen.

HEUTE 06.12.2013

HEUTE Beginn... 

Der Triumph der Liebe

passend dazu einen Textauszug

Eine Hymne von Friedrich Schiller

aus Gesammelte Schriften 

(1776-1805)

Selig durch die Liebe

Götter - durch die Liebe

Menschen Göttern gleich!

Liebe macht den Himmel

Himmlischer - die Erde

Zu dem Himmelreich.

 

Strohbild von Eva Gottwald (c) 2009

und Rudolf das Rentier möchte auch was SCHÖNES mitteilen:

"Dass JETZT die SCHÖNSTE ZEIT BEGINNT"

HEUTE 14.10.2012

Wandelrosige Momente mmmmmmm

 

HEUTE 26.06.2012

  DER NEUE PARADIESAPFEL IST DA :

                                                              

     Diese SCHÖNE HERZTOMATE entdeckte Ich am Samstag,

    in einem Obst und -Gemüsegeschäft in Eimsbüttel.

Wenn Ihr mögt GEHT mal in Ihre RESONANZ und SPÜRT wie Sie sich FÜHLT.

DIE TÜR zum IRDISCHEN und HIMMLISCHEN PARADIES IST

                  "OFFEN"

 

HEUTE 06.06.2012

DIE SONNE HAT EIN VENUSAHNISCHEN SCHÖHHEITSFLECK S´

der es IN-SICH(T) HAT.

DIE WEIBLICHKEIT WIRD WIEDER INS RECHTE LICHT GERÜCKT durch HEILUNG

des Missbrauch der WEIBLICHEN TRAUM/SCHÖPFER/INTUITION/KREATIVKRAFT

U V (Im Lateinischen ist U und V derselbe Buchstabe und noch näher an der WAHRHEIT) 
1.) Von oben gesandt in den Abgrund (=die Erde mit der Finsternis und all ihren Schrecken und Verführungen, und der Weg zurück)  
2.) V ist noch deutlicher; auch: Hilfe von oben gezielt auf einen Punkt, für einen ganz bestimmten Zweck
Siehe dazu auch: Vater, Viktoria, Victory = Sieg durch Hilfe von oben, Via = WEG, Victim = Opfer, Besiegte, QUELLE http://www.puramaryam.de/namebuchstabe.html

http://www.abendblatt.de/ratgeber/wissen/article2295862/Jahrhunderttreffen-vor-der-Sonne.html

*

VENUSTRANSIT 2012

*

 

 

Erfasster Bildschirmausschnitt: 18.06.2012; 07:54

Der Venustransit

"VENUSBLUME SEHEN(c)"

DIGITAL- KUNSTWERK von EVA GOTTWALD * 07.06.2012

und JETZT mein FAVIICON

*

*FREI nach dem ORIGINAL der VENUSBLUME*
Meine VENUSBLUMENKREATION die nach dem VENUSTRANSIT-ERLEBNIS  enstand :)

*

WICHTIG !

Die ORIGINAL VENUSBLUME IST SECHSBLÄTTRIG.

Ich habe GOTT um ein BILD der VENUSBLUME gebeten.

Ich SAH ein ORANGE LEUCHTENDES FELD, was GOLD schimmerte .

In der MITTE, befand sich die sechsblättrige VENUSBLUME.

Sie hatte den selben Ton, wie das FELD.

Sie entsteht aus der Geometrie der Vescia Piscis (siehe Bildschirmphoto).

In der Mitte ist, eine Mandorla förmige Ellipse, zusehen.

Sie schimmerte in KRISTALLLEUCHTENEM-ORANGE durch.

*

HEILUNG der WEIBLICHE SCHÖPFERKRAFT

*

http://www.puramaryam.de/schoepfchrist.html


HEUTE am 31.JULI 2011

JETZT isst ERBSENZEIT ERBSEN MACHEN GLÜCKLICH !

hier ein schöner artikel aus der ZEIT
http://www.zeit.de/2011/31/Wochenmarkt-Erbsen

*

ERBSEN/Wirkung als Nahrungsmittel

Quelle MARYAM

*



 

DIESE ZEILEN habe ich

HEUTE am 23.JULI 2011

in der Seite http://www.puramaryam.de/gewaltkrieg.html

von MARYAM entdeckt und sie haben mich sehr BERÜHRT und lassen mein heiliges FEUER DER LIEBE NOCH MEHR LEUCHTEN .

WIE SCHÖN ES IST ALLE
ALLES UND ALLE ZU LIEBEN. FRIEDE SEIN IN UNS JA !

DANKE LIEBE Irena für diese HEILENDEN WORTE !

MARYAM : Meine LIEBE SCHWESTER Irena aus Duisburg, gebürtige Polin, hat mich durch ihre tiefe DEMUT, ihre HINGABE für Andere und ihre gelebte LIEBE tief beeindruckt. Ich kam im Jahre 2010, etwa eine Woche nach dem tragischen Geschehen bei der Duisburger "Love-Parade", zu einem Wochenend-Seminar nach Duisburg und durfte bei Irena diese unvergesslichen 2 Tage lang wohnen; Sie schickte mir jetzt, knapp eine Woche später, diese SCHÖNEN Zeilen:

"Ich möchte Dir gerne schreiben, was ich während des Seminars erlebt habe oder anders gesagt, GESEHEN habe. Während des Seminars wurde das Thema Krieg angesprochen, Wir sind in die LIEBE gegangen. Das Wort "Krieg" hat in mir Kälte erzeugt. Ich habe in meinem Inneren die Frage gestellt „Wie entstehen Kriege ??? Lange, lange war vor meinem inneren Auge Dunkel. Damit ich aus der Dunkelheit herauskomme, habe ich immer wieder gedacht, dass ich die Ursache LIEBEN soll: Liebe die Ursache - Liebe die Ursache... Das Seminar ging zuende und ich war sehr erschöpft und müde. Nun kam mir der Gedanke: Ich LIEBE die Ursache in mir. In der Nacht wurde ich halb wach, und habe ein Bild nach dem anderen gesehen. Grosse Kriege auf der Welt, Kriege zwischen den Völkern, Kriege zwischen den Familien, innerhalb der Familien, das Stehlen von Arbeit, zwischen Gruppen von Menschen, zwischen zwei Menschen... Dann war es lange, lange still in mir. Plötzlich habe ich mich selbst gesehen. Sehr erstaunt habe ich die Frage gestellt: " Was habe ich damit zur tun??" Die Antwort war sehr klar und eindeutig:
Mit negativen Gedanken erzeuge ich, wie alle Menschen, negative Gefühle, die sich als negative Handlungen zeigen und sich in mir materialisieren Und so, voller Wut, Trauer, Neid, Angst und anderen negativen Gefühlen, beginne ich den Tag, Um diesen Druck loszuwerden, suche ich einen Schuldigen zur Ablenkung, und zumeist unbewusst greife ich den Nächsten: Das Kind, Den Partner, die Arbeitskollegen, den Nachbarn. Die eigene Unzufriedenheit wird immer größer. Der Innere Druck und die Angst erzeugen Aggressionen - und dies alles sind Energien. Auf diese Weise ist mir gezeigt worden, dass wir Menschen letztendlich alle Kriege selbst erzeugen, in uns selbst, jeder einzelner Mensch in sich selbst! Und so, bildlich gesehen, kommt ein Korn zum zweiten Korn, und durch viele Körner entsteht schließlich ein Sack voll, voll mit einer großen Menge Körner. So passiert es auch mit der negativen Energie: Was die Menschen denken, globalisiert und materialisiert sich, und schließlich geschieht es!

erzeugt in uns sehr tiefe Zufriedenheit und innere Harmonie. Dann LIEBEN wir den Nächsten, so wie er ist, LIEBEN alles, was ist – und das erzeugt eine WEITE in mir und ein Wunderbares Gefühl:FRIEDEN! - FRIEDEN in meinem HERZEN, FRIEDEN mit dem Partner, FRIEDEN mit den Kindern, mit Eltern, Nachbarn, mit allen Menschen und allen Ländern in der Welt...
FRIEDEN durch BEDINGUNGSLOSE LIEBE - Da wo LIEBE ist, ist kein Kampf- Da wo LIEBE ist, ist kein Erwarten, Da wo LIEBE ist, BIN ICH - IST GOTT. Da, wo LIEBE ist, ist alles und nichts. Es ist WUNDERSCHÖN und sehr einfach: Die LIEBE ist einfach da! So sind das Worte direkt aus meinem HERZEN! Mit dem Wunsch, das es verstanden wird. Durch BEDINGUNGSLOSE LIEBE kann ich, kannst Du, können wir alle gemeinsam FRIEDEN erschaffen, und zwar sehr schnell!
In tiefer LIEBE, Irena"

Mögen alle Menschen auf der ERDE diese Worte lesen und in ihren HERZEN VERSTEHEN!

 

regenbogengif von eva gotwald


Ein Taubenschwanzfalter landete für einen Augenblick HEUTE am 21.06.2013 auf der Petunie auf meinem Balkon . Ich FREU mich schon auf ein WIEDERSEHEN mit dir du schöner Falter.

Wer mir eigene Fotos von Taubenschwanzfaltern mailen möchte ,ist hiermit herzlich aufgefordert das

zu tun.

  Heute 06.07  

Wurde Mir GESTERN durch den RABENCHOR gekündet.

NEUE ENERGIEN HABEN DIE ERDE ERREICHT.

JETZT fällt es UNS LEICHT- UM-DENKEN und es TUN,

so WIE GOTT DENKT immer in LIEBE IN ALLES und ALLE.

IN FREIHEIT DER GABEN GOTTES FÜR JEDEN EINZELLNEN GANZ GLEICH OB; MENSCH; TIER ;PFLANZE; ELEMENTAR oder sonstige Form der Schöpfung und natürlich auch...

FORMLOSES

FREI FÜGENES

NIE GESEHENES

NIE GEHÖRTES

IST JETZT NEU DA !


ERZENGEL URIEL hilft UNS DIE NEUEN GABEN zum WOHL des GANZEN
EINZUSETZEN.

URIEL (Auriel)

(Sephira Hod = Herrlichkeit) heißt: "Das LICHT GOTTES", "Feuer GOTTES". Wegweisung, inspiriert die Menschheit an Wendepunkten, leuchtet dem Suchenden seinen Weg in der Finsternis, Hüter des physischen Körpers, Hüter des Elementes ERDE zusammen mit Haniel, welcher zugleich in Nezach ist, Hüter von Umsetzung, Manifestation und Erfüllung, Hüter der Kreativität, Hüter von Solarplexus- und Wurzel-Chakra.
Farbe: Orange, Orange-Rot.

FREUT EUCH IHRVSEIT SCHÖPFER DER NEUEN LIEBE UND LIEBENDE UND MIT EUCH STRAHLT DIE NEUE ERDE IM NEUEN GLANZ JA GANZ

Heute 19.FEBRUAR

am Freitag MORGEN wachte ich auf und sah aus dem Fenster

,da nahm ich vor meinen Augen eine LICHTEXPLOSION´(Eine körperlose Seele einen Menschen ist in sLICHT gegangen) wahr,

ich kann mich nicht mehr genau erinnern, was ich zuvor gedacht hatte.

Ich fühlte mich auf jedenfall an diesem MORGEN GANZ WOHL.

HATTE ich doch in den letzten Tagen erkannt,

das es NUR EINEN PLATZ GIBT der WIRKLICHE HEIMATFÜR MICH IST,

DER HERZPLATZ in MEINEM INNERSTEN ZENTRUM

DIE HERZENSKRAFT SELBST ZU SEIN,

UNSER GEISTIGES HERZ IST DIE DIREKTE VERBINDUNG ZU GOTTVATERMUTTER

DIE HERZQUELLE IST FLIESENDE FREUDE.

IST LICHT UND LIEBE ZU GLEICH.

GOLDENES UND WEISSES LICHT.

DA ZU SEIN an DIESEM ORT und IMMER ALLES LIEBEN und LICHTEN so WIE ES

JA DAS IST ES WAS ICH TUN MÖCHTE.

ICH TUE ES ! JA

Foto von Eva Gottwald (Boberger Dünen)Ausdruck und Veröffentlichung nur mit meiner Genehmigung

JA und HEUTE diese WORTE aus der 12. SCHRIFTROLLE entsprechend genau dem was ich sah der lebendige GOTT IST DA.

DER NEUE MENSCH IST WIE GOTT nimmt ALLES AN mit OFFENEN HERZEN.

aus der 12. Schriftrolle (Quelle http://www.puramaryam.de/rolle12.pdf )

und so schrieb PURA MARYAM

In meinem HERZEN empfand ich ein INNIGSTES GEFÜHL VON LIEBE, so wie ich es noch nie zuvor
ERLEBT hatte! Und ich WUSSTE: DIES - UND NUR DIES! - IST WAHRHAFTIG GOTT.

DAS WAHRHAFT GÖTTLICHE IST VATER UND MUTTER ZUGLEICH, IST GOTTVATERMUTTER.
NUR HIER ist BEDINGUNGSLOSE LIEBE = DIE MUTTER, und ZUGLEICH REINSTES LICHT = DER
VATER: IST GOTT, OHNE Strafen - OHNE Rache - OHNE Vorwürfe - OHNE Drohungen - OHNE Angstmachen.
Und ich ERKANNTE MIT ERSTAUNEN: DIESER GOTT IST REINSTE LIEBE - UND MIR VÖLLIG
UNBEKANNT: Keine Religion verehrt diesen GOTT, keine Glaubensrichtung betet diesen GOTT an,
auch die Menschen kennen VATER-MUTTER nicht - und so hatte ich das GÖTTLICHE bisher auch in
keiner Schrift beschrieben gefunden:
GOTT MIT OFFENEN ARMEN, UND SONST NICHTS: NUR LIEBE - FREUDE - ANNEHMEN.
UND ICH EMPFAND: DIE GANZHEIT GOTTES ALS VATER-MUTTER GIBT UNS, IHREN GELIEBTEN
KINDERN, ALS GOTT-GLEICHE WESEN DIE SELBE MÄNNLICH-WEIBLICHE GANZHEIT!

NUN WAR ICH DAHEIM.


Heute 09.August

                                                      Ausdruck und Veröffentlichung nur mit Genehmigung der Künstlerin

Mein ERSTES Ölbild habe in dieser INCARNATION 1985 gemalt.


Heute 10.Juli

 

Bild und Text Eva Gottwald

OOOOOOH JA A A A

FREIE TAT AUS DEM HERZEN REIN JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

LIEBEN !

LICHTEN !

HIER IM NEUNEN MITTENDRIN.

WIRKT DIE QUELLE OHNE SCHNELLE KLAR UND REIN.

FRISCHE GABEN IMMER DA.
FÜLLEN ALLES FALERI FALERA.

JUCHZEND SPRINGEN UND AUS GANZEM HEREZN SINGEN
OHNE UNTERLASS OFFEN SICHTLICH KLINGEN

HELLSTE FREUDENTÖNE AUS DER FERNE NAH

YA !


HEUTE 1.August   

HERZWERKE


HEUTE 2.Januar

 
 

övelgönne im winter

Text und Bild Eva Gottwald 2009


HEUTE 28.Mai

ICH BIN HIER mit MIR und DIR,

in ALLEM BIN ICH DA,

JA und SIEHE- wie SCHÖN DIE WELT IST,

SO FREI- SO REICH- JA, EINFACH DA ,

JA,ICH LIEBE SIE-SIE LIEBT MICH-
OH !WIE SCHÖN !SIE BLÜHT SONNENHAFT

pfingstrose im Volkspark in Hamburg

 
   Text und Bild Eva Gottwald 2009

Ich erscheine JETZT im JA der NEUEN ZEIT

im

REINEN SEIN HEUTE NEUE LIEBE SEIN

 

 zurück zum indeX

 

Diese Seite wird gestaltet und verwaltet, gehegt und gepflegt von Eva Gottwald ,

Urheberrechtlich geschützt